Beitrag von:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Weitere Optimierungen der Anlage

Am 23.12 haben wir morgens nochmal die Zeit genutzt um unsere Anlage weiter zu optimieren.

Am Crêpemodul konnten wir das Rakel noch nicht testen, da sich dieses noch in der Bearbeitung befindet. Aus diesem Grund haben wir den Teig manuell verteilt um die weiteren Zyklusschritte zu testen. Leider mussten wir hier weitere Probleme feststellen. Das Anfahren, Abholen und auf den Teller ablegen des Crêpes funktioniert noch nicht. Hier müssen wir den Roboter umsetzen um den Arbeitsraum so zu verschieben, dass wir anders anfahren können. Das Problem mit der Temperatur konnten wir beseitigen. Wir werden in Zukunft den Crêpe etwas heißer durchbacken. Auch kleinere Anpassungen am Zyklus wurden im SPS-Programm angepasst.

An der Bar dagegen sieht es sehr gut aus. Wir haben hier noch die Unterprogramme zum Anfahren von Biertisch und Cocktail angepasst. Bis auf kleinere Optimierungen ist die Anlage lauffähig, ein Video dazu wird demnächst folgen.

Auch in den Ferien werden wir entsprechend an unseren Dokumentationsteilen weiterarbeiten und Schaltpläne, Zeichnungen, Anlagenbeschreibung etc. anpassen / erweitern.