Beitrag von:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Mechanische Anpassungen und erste Testläufe

Für uns geht es jetzt in die Abschlussphase und aktuell bestehen noch einige Herausforderungen.

Kopfschmerzen bereitet uns vorallem das Crêpemodul. Wir mussten leider feststellen, das unser Pfannenwender verlängert werden musste. Trotz aller Bemühungen gibt es aktuell noch Probleme beim Falten des Crêpe. Wir werden uns kommenden Montag auf das Problem fokussieren und versuchen eine Abstellmaßnahme zu finden ggf. tauschen wir auch den Pfannenwender gegen einen größeren.

Am Barmodul wurde unterdessen der Abstelltsich für das Bier angepasst und fertiggestellt. Hier war leider die Abstellfläche zu klein. Jetzt finden hier 3 vorgezapfte Bier platz. Wenn eine Bestellung ausgelöst wird, holt der Roboter das vorgezapfte Bier und füllt es auf. Die ersten Versuche waren bereits ein Erfolg. Auch der Not-Halt-Test für den Roboter wurde hier erfolgreich durchgeführt. Vorher hatten wir das Problem, dass die Servomotoren leider nach Not-Halt-Betätigung nicht wieder anliefen, dieses Problem konnten wir nun beheben.