Beitrag von:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Dosierwagen auf Grundgestell – Roboter erwacht zum Leben

Unsere Anlage machte in dieser Woche sehr große Fortschritte und einige der vorhanden Herausforderungen konnten erfolgreich bewältigt werden.

Dazu zählte unter anderem die Ansteuerung des Roboters an der Bar. Mittlerweile können wir diesen mit der Software COSIROP ansteuern und teachen. Zuvor hatten wir leider ein Kompatibilitäsproblem, da die Software nicht unter Windows 10 gelaufen ist. Eine entsprechende Workstation mit Windows XP brachte hier Abhilfe. Auch mit der Ansteuerung der einzelnen Sektionen Cocktail und Bier liefen die Tests bereits erfolgreich.

Am Crêpe-Modul ging es unterdessen weiter mit dem Dosierwagen, welcher nun auf das Grundgestell montiert wurde. Außerdem wurde eine Adapterplatte zwischen Dosierwagen und Pneumatikantrieb gefertigt und das Verfahren des Dosierwagens mittels Druckluft erfolgreich getestet. Zudem wurden auch die Spritzenbetätiger an den Linearsystemen angefertigt und der Fanuc-Roboter montiert.

Das Konzept des drehbaren Crêpesmaker werden wir leider nochmal überarbeiten müssen und werden hier noch November die ersten Tests fahren. Für die Folgewoche ist am Montag ein Projekttag geplant, an dem wir versuchen nochmals einen großen Fortschritt zu erzielen.